slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9

aktuelle Satzung

Satzung des Verkehrs- und Verschönerungsverein Holzfeld an der Rheingoldstraße e.V.

§ 1 Name und Sitz
Der Verein führt den Namen "Verkehrs- und Verschönerungsverein Holzfeld an der Rheingoldstraße e.V.".
Er hat seinen Sitz in Boppard-Holzfeld.

Impressum

Impressum
----------------
Verkehrs- und Verschönerungsverein Holzfeld an der Rheingoldstraße e.V.
Der Verein ist unter VR 1392 im Vereinsregister des Amtsgerichts Koblenz eingetragen.

Vorsitzernder:
--------------------
Dr. Hartmut Höh, Oberbornstraße, 56154 Boppard, Tel.: 06741-980949

Schriftführerin:
---------------------
Astrid Miesen-Zölcher, Johannesgarten, 56154 Boppard

geplante Aktivitäten 2018 2019

Im Jahr 2018 sind vor allem folgende Aktivitäten und Termine des Vereins vorgesehen:

 Frühjahrsputz am 24.März 2018 (Umwelttag der Stadt Boppard)
 Erste Freischneidaktion und ggf. Mulchen am 24.März 2018
 Regelmäßiges Freischneiden und Mulchen der Wanderwege nach Vegetationsfortschritt
 Jahresausflug am 8. September 2018 nach Bad Schwalbach zur Gartenschau
 Herbstwanderung und Helferfest am 7. Oktober 2018

Aktivitäten 2018/2017/2016/2015/2014

Samstag, 24. März 2018 der VVV macht Frühjahrsputz


Los ging es um 9:00 Uhr an der VVV-Garage. Während zwei Gruppen von Helfern
die Wege um Holzfeld von Unrat säuberten den gedankenlose Autofahrer in die
Umwelt ensorgt hatten, befreiten andere Helfer Wanderwege von Brombeer und
Schwarzdorn und wähend der Winterstürme umgestürzten Bäumen.

Nach Abschluss der Säuberungsaktionen bedankte sich der Vorstand bei den
Helferinnen und Helfern mit einem Imbiss.

Vorstand

Dr. Hartmut Höh, Vorsitzender hoeh.hartmut@gmx.de
Richard Kappus, stellv. Vorsitzender richard.kappus@gmail.com
David Flauger, Kassierer
Volker Heimes, stellv. Kassierer
Astrid Miesen-Zölcher, Schriftführerin
Rainer Hary, stellv. Schriftführer
Markus Bröder, Beisitzer
Sylvia Miesen, Beisitzer

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer